Schlagwort-Archiv: Krätze

Kurkuma

Kurkuma wird in der Ayurveda hauptsächlich eingesetzt, um den Verdauungsprozess zu regulieren. Es beeinflusst die Leber, Galle und Pankreas, förder die Verdauung fetter Nahrung, entgiftet den Körper und kontolliert den Fettgehalt im Körper. Weiterlesen

Vasaka – Indisches Lungenkraut – Adhatoda vasica

Aus den Blättern von Adhatoda vasica wird Vasaka hergestellt, das sehr effektiv bei der Behandlung von Bronchitis ist. Die Blätter, Blüten, Früchte und die Wurzel von Adhatoda vasica werden zur Behandlung von Erkältungen, Husten, Keuchhusten, chronischer Bronchitis und Asthma eingesetzt. Der Blattsaft ist hilfreich bei der Behandlung von Diarrhö, Durchfall und Drüsenkrebs. Das Pulver wird äußerlich bei rheumatischen Gelenkbeschwerden, entzündlichen Schwellungen und Wunden aufgetragen.

Weiterlesen

Raktapunarnava – Boerhavia diffusa

Raktapunarnava, Boerhavia diffusa, wird in der Ayurveda hauptsächlich zur Entwässerung und als Leberschutz eingesetzt.

Weiterlesen

Neem – Niembaum – Azadirachta indica

Die Liste der Nutzung des Niembaums ist beeindruckend lang. Sie beginnt beim Neemhonig und endet bei der Verwendung von Bestandteilen des Neem als Seife, Pestizid und als Mittel gegen Kopfläuse oder Hausstaubmilben.

Weiterlesen

Henna – Lawsonia inermis

Henna ist den meisten als Färbemittel bekannt. Darüber hinaus ist es eine in der Ayurveda vielseitig verwendete Pflanze.

Weiterlesen

Eisenholz – Mesua ferrea

Das Eisenholz verdankt seine Bezeichnung der außergewöhnlichen Härte seines Holzes

Weiterlesen

Bleiwurz – Plumbago zeylanica

Bleiwurz, Plumbago zeylanica, wird in der Ayurveda zur Behandlung von verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Das in Plumbago zeylanica enthaltene Plumbagin ist hilfreich bei der Behandlung von Warzen.

Weiterlesen