Schlagwort-Archiv: Koliken

Shatavari – Asparagus racemosus

Die gebräuchliche Bezeichnung Shatavari bedeutet soviel wie: “die über 100 Männer verfügt”. Ein Hinweis auf die verjüngende Wirkung der Pflanze auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane.

Weiterlesen

Schwarzer Cardamom – Amomum subulatum

Die Fruchtschalen des schwarzern Cardamoms werden zur Behandlung von Kopfschmerzen und Stomatitis eingesetzt. Die Samen sind hilfreich bei starkem Durst, Übelkeit, Erbrechen, Husten und Erkrankung der Haut. Auf Herz und Leber wirken sie tonisierend.

Weiterlesen

Safran – Crocus sativus

Safran, Crocus sativus, viel mehr als nur ein teures Gewürz.

Weiterlesen

Palasabaum – Butea monosperma

Der Palasabaum, Butea monosperma, ist ein heiliger Baum. Er gilt als Schatz der Götter und wird in den den verschiedensten Ritualen verwendet.

Weiterlesen

Nishotra – Operculina turpethum

Nishotra, Operculina turpethum, wird in der Ayurveda als wirkungsvolles Abführungsmittel eingesetzt.

Weiterlesen

Molukkenbohne – Caesalpinia bonduc

Die Molukkenbohne, Caesalpinia bonduc, wird in der Ayurveda insbesondere bei durch Parasiten verursachten Durchfallerkrankungen verabreicht.

Weiterlesen

Meerrettichbaum – Moringa Oleifera

Die Blätter des Moringabaums besitzen einen sehr hohen Nährwert.In ihnen sind alle essentiellen Aminosäuren enthalten. Ihr Gehalt an Vitamin A und C übersteigt den von Möhren und Orangen um ein vielfaches. Hinzu kommt ein hoher Gehalt an Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Natrium, Phosphor und Eisen.

Weiterlesen

Kurkuma – Curcuma longa

Kurkuma, Curcuma longa, ist in unseren Breiten als Gewürz bekannt. Kurkuma ist jedoch weitaus mehr als nur ein Gewürz. Es ist eine seit jahrtausenden in der Ayurveda angewendete Heilpflanze.

Weiterlesen