Schlagwort-Archiv: Dysmenorrhö

Safran – Crocus sativus

Safran, Crocus sativus, viel mehr als nur ein teures Gewürz.

Weiterlesen

Palasabaum – Butea monosperma

Der Palasabaum, Butea monosperma, ist ein heiliger Baum. Er gilt als Schatz der Götter und wird in den den verschiedensten Ritualen verwendet.

Weiterlesen

Meerrettichbaum – Moringa Oleifera

Die Blätter des Moringabaums besitzen einen sehr hohen Nährwert.In ihnen sind alle essentiellen Aminosäuren enthalten. Ihr Gehalt an Vitamin A und C übersteigt den von Möhren und Orangen um ein vielfaches. Hinzu kommt ein hoher Gehalt an Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Natrium, Phosphor und Eisen.

Weiterlesen

Kalmus – Acorus calamus

Kalmus wird oft als stimulierende Droge oder in höheren Dosen als Halluzinogen beschrieben. Für die psychoaktive Wirkung soll der im Kalmus enthaltene Phenolether Asaron verantwortlich sein. In der Ayurveda nutzt man Acorus Calamus vornehmlich zur Behandlung von Bronchitis, Schmerzen und Fieber.

Weiterlesen

Echte Aloe – Aloe barbadensi

Aloe barbadensis wird mittlerweile in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel mit verjüngender Wirkung angepriesen. Auf keinen Fall sollte sie regelmäßig über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Weiterlesen

Cannabis – Hanf – Cannabis sativa

Cannabis sativa ist weitaus mehr als eine berauschende Pflanze. In der Ayurveda ist Cannabis ein geschätztes Heilkraut. Auch in Europa war die heilende Wirkung von Cannabis bekannt, bevor die Holz-, Textil- und Papierindustrie eine Hetzkampagne starteten.

Weiterlesen

Brahmi

Brahmi gilt als ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung von Geisteskrankheit oder Angstzuständen. Eine gesteigerte Lernfähigkeit nach der Gabe von Brahmi konnte durch Studien nachgewiesen werden.

Weiterlesen