Kurkuma

Kurkuma wird in der Ayurveda hauptsächlich eingesetzt, um den Verdauungsprozess zu regulieren. Es beeinflusst die Leber, Galle und Pankreas, förder die Verdauung fetter Nahrung, entgiftet den Körper und kontolliert den Fettgehalt im Körper.

Darüber hinaus gibt es noch unzählige weitere Anwendungsgebiete. Eine Auflistung findet sich unter der umfassenden Pflanzenbeschreibung für Kurkuma.

Äusserlich dient das Pulver der Wurzel von Curcuma longa der Behandlung verschiedener Hautleiden. Dazu gehören Krätze, Pickel, Karbunkel, Hautverfärbungen und viele weitere Hauterkrankungen.

Kaufen

Angeboten wird in der Regel ein Extrakt in Form von Kapseln.

Beispielsweise bietet der Ayurvedahandel einen 10:3 Kurkuma Extrakt in Bioqualität zum Kauf an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.